Wir freuen uns über Ihr Interesse für die Ausbildung zur Pflegefachassistenz. Die Pflegefachassistenz (PFA) ist zwischen der Diplomierten Pflege und der Pflegeassistenz angesiedelt. Sie ist jene Berufsgruppe, die nahe am Patienten arbeitet und zukünftig in Krankenhäusern die breite Basis bilden soll. Die Ausbildung zur Pflegefachassistenz ist interessant, praxisnah und vielseitig. Sie umfasst eine theoretische und praktische Ausbildung in der Dauer von 3.200 Stunden, wobei mindestens 1.600 Stunden auf die theoretische Ausbildung fallen.

Wir bieten:

Das Ausbildungszentrum Wels bietet

  • eine zukunftsorientierte Ausbildung
  • Persönlichkeitsentwicklung und Erlernen von Handlungskompetenzen mit Projekten, Exkursionen und Seminaren
  • gratis Mittagessen
  • günstige Wohnmöglichkeit in der Nähe des Klinikums

Ihre Voraussetzungen:

Mindestalter 17 Jahre

positiver Abschluss der 10. Schulstufe

Gesundheitliche Eignung und Vertrauenswürdigkeit

Sprachnachweis B2

erfolgreich absolviertes Aufnahmeverfahren

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung an und Durchführung von übertragenen Pflegemaßnahmen (Beobachtung des Gesundheitszustandes; Information, Kommunikation und Begleitung; Pflegemaßnahmen wie Mobilisation, Körperpflege u.a.m.)
  • Handeln in Notfällen
  • Mitwirkung bei Diagnostik und Therapie (Verabreichung von Arzneimitteln; standardisierte Blut-, Harn- und Stuhluntersuchungen; Durchführung einfacher Wundversorgung, sowie Anlegen von Verbänden; Erhebung und Überwachung medizinischer Basisdaten wie Puls, Blutdruck, Atmung, Temperatur, Bewusstseinslage u.a.m.)